Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF)

Einmal „König(in) der Straße“ sein?

Fahrzeuge fahren die

  • 300 PS stark sind
  • 18 Meter lang sind
  • 20 Tonnen Gesamtgewicht aufweisen?

Wir bilden aus zur

Bewerben Sie sich bei uns bis spätestens 28.02.2018 um einen Ausbildungsplatz ab 01.08./01.09.2018.

Wer sind wir?

Die üstra Reisen GmbH ist ein Unternehmen mit ca. 150 Mitarbeitern und 50 Bussen und im Auftrag der üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG und RegioBus Hannover GmbH im Busverkehr in der Stadt und dem Umland von Hannover tätig. Die Busse sind auf den Betriebshöfen „Süd“ (Hoher Weg) und „Vahrenwald“ (Vahrenwalder Straße) stationiert. Wir sind außerdem bei verschiedenen Großveranstaltungen als Dienstleister für Busverkehre tätig und haben auch eigene Reisebusse, darunter den Mannschaftsbus von Hannover 96.

Neben dem Busverkehr betreiben wir die Schifffahrt auf dem Maschsee, ein Reisebüro und das Fundbüro der üstra AG.

Nach der Ausbildung / Was macht ein „FiF“?

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist die Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis bei uns beabsichtigt.

Als „Fachkraft im Fahrbetrieb“ werden Sie nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung bei uns überwiegend im Linienverkehr unsere Busse sicher, pünktlich und kraftstoffsparend durch den Verkehr bewegen. Unsere Fahrgäste werden von Ihnen höflich und zuvorkommend behandelt, Sie verkaufen ihnen Fahrausweise und geben Auskünfte bspw. über Fahrwege, Haltestellen und zum Tarifsystem. Dabei werden Sie an allen Tagen der Woche (auch samstags und sonntags) sowie zu allen Tageszeiten (Schichtdienst) eingesetzt, denn unsere Busse rollen (fast) rund um die Uhr, um unsere Fahrgäste jederzeit an ihr Ziel zu bringen.

Die Ausbildung:

Im Rahmen der Ausbildung werden Ihnen u. a. folgende Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt:

  • Führerschein der Klasse D (Bus)
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen (z. B. Pausenregelungen)
  • Fahrzeugtechnik und der Betrieb eines Busunternehmens
  • Kundenservice
  • Fahrpreis-Tarife etc. im GVH

Sie lernen darüber hinaus folgende Bereiche kennen:

  • verschiedene Unternehmensbereiche der üstra Reisen GmbH
  • Fahrplan-Erstellung
  • Disposition von Fahrpersonalen
  • Bus-Werkstatt
  • weitere Bereiche eines Unternehmens im Linienverkehr (u. a. Verwaltung)

Die schulische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht an der BBS Burgdorf-Lehrte, Standort Lehrte.

Die Voraussetzungen:

Wir erwarten

  • guten Hauptschulabschluss
  • gute Umgangsformen (Höflichkeit, Erscheinungsbild) und Kundenorientierung
  • gute Deutschkenntnisse
  • Begeisterung für Busse / Busfahren
  • technisches Verständnis
  • Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein
  • Selbständigkeit
  • die Bereitschaft, im Schichtsystem zu arbeiten (auch während der Ausbildung)
  • Vollendung des 18. Lebensjahres bis Ausbildungsbeginn
  • Führerschein Klasse B (PKW) bis Ausbildungsbeginn
  • Medizinische Eignung zur Erlangung eines Führerscheines der Klasse D (Untersuchung erfolgt vor Ausbildungsbeginn durch unseren Betriebsarzt)

Folgende Vorkenntnisse sind hilfreich:

  • Ortskenntnisse in Hannover
  • Linien- und Tarifkenntnisse im Bereich der Stadt Hannover / GVH
  • „Führerschein mit 17“ oder anderweitige Fahrpraxis im Straßenverkehr

Ihre Bewerbung:

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsbeginn 01.08./01.09.2018 endet am 28.02.2018. Bitte senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild und den letzten beiden Zeugnissen (sowie ggf. weiteren Bescheinigungen z. B. von Praktika, bereits erworbenen Führerscheinen etc.) an

üstra Reisen GmbH
Sonja Kanarsky
Nordmannpassage 6
30159 Hannover

Ihre Bewerbung an

üstra Reisen GmbH
Sonja Kanarsky
Nordmannpassage 6
30159 Hannover