Portugal – Azoren

Dahin, wo unser Wetter entsteht!

Reiseverlauf

1. Tag, 04.06.2023 – Anreise

Gemeinsam geht es mit dem Zug nach Frankfurt, von wo aus unser Flug nach Ponta Delgada auf der Azoren-Hauptinsel Sao Miguel startet. Nach der Landung werden wir am Flughafen von unserer örtlichen Reiseleitung empfangen und fahren zusammen in unser erstes Hotel. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung. (A)

2. Tag, 05.06.2023 – São Miguel – Ausflug Furnas

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir entlang der Südküste an der früheren Hauptstadt der Insel, Vila Franca do Campo, vorbei. In Furnas angekommen, besuchen wir die „Caldeiras“ – kesselförmige Strukturen vulkanischen Ursprungs. Im Tal von Furnas werden wir zum Mittagessen den berühmten Eintopf „Cozido das Caldeiras“ probieren. Nach der Mittagspause besuchen wir den berühmten botanischen Garten „Terra Nostra Park“. Nach einer Tour durch den Garten haben wir die Möglichkeit, im heißen Wasser des Thermal-Pools zu baden. Auf dem Weg zurück zum Hotel halten wir noch an einer Teeplantage sowie am Aussichtspunkt Iria. (F, M, A)

3. Tag, 06.06.2023 – São Miguel – Wandertour Sete Cidades mit Picknick

(leichte Wanderung – ca. 12 km – 200-800 Höhenmeter, Wanderschuhe notwendig & Stöcke empfohlen)

Gemeinsam stärken wir uns im Hotel am Frühstücksbuffet bevor wir zum Sete Cidades fahren, um den westlichen Teil der Insel zu erkunden. Auf unserem Weg nach Sete Cidades machen wir einen Stopp am Vista do Rei Aussichtspunkt. Unsere Wanderung startet an der Nove Janelas Wand, einem alten Äquadukt, welches als Kulturerbe gilt. Auf dem Weg sehen wir exotische und spezielle Arten der Pflanzenwelt der Azoren.

Unterwegs werden wir ein Picknick machen, bei dem wir lokale Produkte genießen dürfen. Die Wanderung führt uns weiter um die Seen Lagoa Verde und Lagoa Azul mit herrlichen Ausblicken auf die Nord- und Westküste der Insel. Am Abend kehren wir mit vielen neuen Eindrücken in unser Hotel zurück. (F, M, A)

4. Tag, 07.06.2023 – São Miguel – Wandertour Praia/Lagoa do Fogo mit Picknick

(mittelschwere Wanderung – ca. 12 km – 200-600 Höhenmeter, Wanderschuhe notwendig & Stöcke empfohlen)

Am Vormittag werden wir im Hotel abgeholt und fahren nach Ribeira da Praia, wo wir von einer Brücke einen tollen Blick auf den Ort genießen. Hier besichtigen wir das Wasserkraftwerk. Dieses Kraftwerk war zwischen 1911 und 1974 in Betrieb. Ein Teil des Weges verläuft entlang des Ableitungskanals des Central Nova, einem weiteren Wasserkraftwerk, das seit 1927 betrieben wird. Der Höhepunkt unserer Wanderung ist die Ankunft am Lagoa do Fogo, einem der schönsten Seen der Azoren. Lagoa do Fogo liegt auf ca. 575 m Höhe und nimmt den Boden der Caldera des Vulkans von Água de Pau ein. Diese Vertiefung hat ca. 3 km Durchmesser und 100 bis 300 Meter Tiefe und wurde vor knapp 15.000 Jahren geformt. Der letzte Ausbruch fand 1563 statt. (F, M, A)

5. Tag, 08.06.2023 – São Miguel – Pico – Criação Velha

(leichte Wanderung – ca. 7 km – Wanderschuhe notwendig & Stöcke empfohlen)

Nach dem Frühstück checken wir aus unserem Hotel aus. Wir werden zum Flughafen gebracht und fliegen zur Insel Pico. Dort werden wir von unserer örtlichen deutschsprechenden Reiseleitung in Empfang genommen und zu unserem Hotel gebracht.

Am Nachmittag werden wir am Hotel abgeholt und starten am Hafen von Calhau zu einer Wanderung an der Küste entlang, vorbei an einem typischen Gezeitenbecken.

Die Wanderung verbindet das Dorf Candelaria mit Madalenas südlichem Ortsteil Areia Larga. Der Weg zeichnet sich vor allem durch seine landschaftliche und kulturelle Vielfalt aus. Er führt fast vollständig durch ein Gebiet mit den für die Insel charakteristischen Weingärten, einem Landschaftsschutzgebiet und einem aktiven Weinanbaugebiet, in dem die Lavasteinmauern noch perfekt erhalten sind. Unterwegs stoßen wir immer wieder auf „rola-pipas“ (zum Meer hinabführende Holzrampen, die das Abrollen der Weinfässer zu den Booten ermöglichten). (F, A)

6. Tag, 09.06.2023 – Pico – Wanderung Caminhos das Burros

(mittelschwere Wanderung – ca. 8,9 km – 200-800 Höhenmeter, Wanderschuhe notwendig & Stöcke empfohlen)

Wir fahren heute zum Caminho das Lagoas in der zentralen Hochebene der Insel und erleben eine Wanderung auf den Spuren der Geschichte. Vom Hochland Picos hinab in die malerische Bucht Baía de Canas mit ihren zahlreichen Adegas. Der Wanderweg führt uns zunächst über die Hochebene entlang unterschiedlicher Gewächse und schön geformter, kleiner Lavakegel. Im Laufe der Wanderung verändern sich die Vegetation und die Beschaffenheit des Bodens mehrfach. Unser Weg führt uns durch einen Waldpark und dann wieder über einen historischen Pfad zur schönen Bucht Baía de Canas – bepflanzt mit allerlei Schilfrohr. (F, A)

7.Tag, 10.06.2023 – Pico – optional Ausflug nach Faial (letzte Kneipe vor Amerika)

Dieser Tag steht uns zur freien Verfügung. Wir können auf Wunsch an einem ganztägigen optionalen Ausflug zur Insel Faial teilnehmen (gegen Aufpreis):

Wir starten am Hafen mit einer Fährüberfahrt zur Insel Faial. Dort werden wir von der örtlichen, deutschsprechenden Reiseleitung empfangen und es geht per Bus nach Capelinhos. Hier sehen wir das Ergebnis eines der letzten Vulkanausbrüche auf den Azoren, der eine mondähnliche Oberfläche hinterlassen hat und besuchen das Vulkanmuseum. Weiter geht es entlang der Nordküste in Richtung Caldeira, einem großen Krater, der die Insel im Zentrum dominiert. Die kurvenreiche Fahrt zum Kraterrand führt durch das blühende Tal von Flamengos und über eine grüne Hochebene.

Wir fahren weiter entlang der Hortensien Felder mit Blick auf das Flamengos Tal und halten am Bergrücken von Espalamaca mit einem wunderbaren Blick auf die Stadt Horta und die Inseln Pico, Sao Jorge und Graciosa (an klaren Tagen). Das Mittagessen findet in einem lokalen Restaurant statt.

Nach dem Mittagessen besichtigen wir die geschichtsträchtige Stadt Horta. Horta ist DER Anlaufpunkt für Weltenbummler, jährlich legen über 1.700 Segler hier ihre Pause ein und verewigen sich auf der kunterbunt bemalten Hafenmauer. Schlendern wir doch gemeinsam auf der Promenade Avenida Marjinal und sehen die bunten Gemälde unter freiem Himmel! Auch besuchen wir das Horta Museum, in dem u.a. spezielles Kunsthandwerk zu sehen ist. Am Ende eines eindrucksvollen Tages fahren wir mit dem Bot zur Insel Pico zurück. (F, A)

8.Tag, 11.06.2023 Pico- Terceira

Im Anschluss an das Frühstück checken wir aus dem Hotel aus, werden zum Flughafen gebracht und fliegen zur Insel Terceira. Dort werden wir von unserer örtlichen, deutschsprechenden Reiseleitung in Empfang genommen und zu unserem Hotel gebracht. Wir starten zu unserer Stadtführung in Angra do Heroìsmo. Die Stadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Im Laufe der Stadtführung werden wir das alte Kloster und die Kirche von São Goncalo besichtigen. Zudem werden wir den Captain-General Palast und die Angra Kathedrale besuchen. Auf unserer Fahrt werden wir das Theater Angrense, den Duke of Terceira Garten, das alte Stadtviertel, das Rathaus und die Kirche der Barmherzigkeit passieren. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung. (F, A)

9. Tag, 12.06.2023 – Terceira

Heute werden wir den gesamten Tag nutzen, um die Insel Terceira zu erkunden. Wir beginnen unseren Tag mit einem Besuch am Monte Brasil am Rande der Stadt. Unsere Reise führt Richtung Osten, wo wir einen fantastischen Überblick über die Festung von São João Baptista genießen. Im Anschluss geht unsere Fahrt weiter durch Ribeirinha, Porto Judeu, Vila de São Sebastiao, Porto Martins, Cabo da Praia und Praia da Vitória. Nach dem Mittagessen führt unsere Reise weiter nach Biscoitos, wo wir das Wein Museum besichtigen werden. Weiter geht unsere Fahrt durch die Mitte der Insel. Wir machen einen Halt in Serra do Cume und Algar do Carvao, dem begehbaren Vulkanschlot. Der Vulkanschlot liegt in einem Naturschutzgebiet und wird als Naturdenkmal geschützt. Wenn wir hier 90 m tief in den Vulkankamin laufen, stoßen wir auf einen kleinen unterirdischen See. Zurück in Angra Do Heroísmo, einer der beiden großen Städte der Insel, können wir eine Stierkampfarena sehen. Es gibt allerhand Paläste, Herrenhäuser, Museen, alte Klöster und Kirchen zu entdecken. Die Stadt beeindruckt mit einer eleganten, bunten und lebhaften Fassade, die sich an der malerischen Bucht hinaufzieht. Am Abend kehren wir zurück zu unserem Hotel. (F, M, A)

10. Tag, 13.06.2023 – Terceira – São Miguel

Ein fast schon gewohnter Start in den Tag: Frühstück, Check-out und Transfer zum Flughafen. Wir fliegen zurück nach São Miguel. Dort werden wir von unserer örtlichen deutschsprechenden Reiseleitung in Empfang genommen und zu unserem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung. (F, A)

11. Tag, 14.06.2023 – São Miguel

Dieser Tag steht uns zur freien Verfügung. (F, A)

Sehr lohnenswert ist hier eine Wal- und Delfinbeobachtung (gegen Aufpreis): auf einer ca. 3-stündigen Bootsfahrt haben wir mit Glück die Möglichkeit, Wale und Delfine in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Der Ausflug ist wetterabhängig.

12. Tag, 15.06.2023 – Abreise

Der Abschied naht. Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und unser Rückflug über Lissabon nach Frankfurt. (F)

 

Ihre Hotels

Hotel Pedras do Mar 5* – Sao Miguel – 4 Nächte

Hotel Caravelas 4* – Pico – 3 Nächte

Hotel Cruzeiro 4* – Terceira – 2 Nächte

Grand Hotel Acores 5* – Ponta Delgada, Sao Miguel – 2 Nächte

Voraussichtliche Flugzeiten

Datum            Strecke                                      Flugnummer     Flugzeiten

04.06.2023     Frankfurt – Ponta Delgada         S4 561                     14.30 – 17.05 Uhr

15.06.2023      Ponta Delgada – Lissabon          TP 1860                  10.45 – 14.00 Uhr

15.06.2023      Lissabon – Frankfurt                   TP 576                     14.45 – 18.50 Uhr

Inklusivleistungen

  • Linienflug in der Economy Class mit Azores Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Ponta Delgada und zurück mit der TAP (oder gleichwertig) mit Zwischenstopp in Lissabon
  • Zug zum Flug 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Inlandsflüge mit SATA Air (oder gleichwertig) von Ponta Delgada/Sao Miguel nach Pico, von Pico nach Terceira und von Terceira nach Ponta Delgada/Sao Miguel in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers laut Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • 11 Übernachtungen in den ausgeschriebenen Hotels (Änderungen vorbehalten)
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
  • 11 x Frühstück / 3 x Mittagessen (Tag 2,6,9) / 2 x Picknick (Tag 3,4)
  • 11 x Abendessen
  • Ausflüge, Busfahrten, Eintritte und Wanderungen laut Programm
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG
  • https://www.berge-meer.de/service/reiseversicherung
  • 1 Reiseführer Azoren pro Zimmer (eBook)

Nicht inkludierte Leistungen

Nicht im Programm erwähnte Mahlzeiten und Getränke, sowie persönliche Ausgaben, Trinkgelder und Reiseversicherungen.

Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns vor der Buchung wegen evtl. individuellen Bedürfnissen einzelner Reisegäste.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Coronavirus: Es gelten die zum Reisezeitpunkt gültigen, aktuellen Bestimmungen. Eine individuelle Betreuung durch die Reisebegleitung ist bei dieser Reise nicht möglich.

Gültiger Personalausweis oder Reisepass.

Reisebedingungen / Rücktritt

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung sowie Aushändigung des Sicherungsscheines des Deutschen Reisesicherungsfonds Berlin, wird eine Anzahlung in Höhe von 25 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

Bei einem Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Reisepreis fällig:

  • bis zum 30. Tag vor Reisebeginn 25 %
  • bis zum 22. Tag vor Reisebeginn 30 %
  • bis zum 15. Tag vor Reisebeginn 40 %
  • bis zum 7. Tag vor Reisebeginn 60 %
  • vom 6. bis zum letzten Tag vor Reisebeginn 75 %
  • am Tag des Reiseantritts 90 %

Änderungsvorbehalt

Bitte beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen ggf. gleichwertige Alternativunterkünfte und -fluggesellschaften eingesetzt werden können. Bitte beachten Sie weiterhin, dass es aus organisatorischen oder witterungsbedingten Gründen zu geringfügigen Änderungen im Reiseverlauf oder zum Tausch von einzelnen Ausflügen kommen kann.

Mindestteilnehmerzahl

10 Personen

Reiseveranstalter

Berge & Meer Touristik GmbH, Rengsdorf

 

Buchungsanfrage stellen

 

Wir prüfen Ihre Buchungsanfrage und senden Ihnen die Unterlagen umgehend  zu.